Hier finden Sie uns

DIE LINKE Altenkirchen
Wir treffen uns mindestens einmal im Monat in einer offenen Sitzung für Vorstand und Mitglieder sowie vier Mal im Jahr zu einer thematischen  Mitgliederversammlung (siehe Termine).

Kontakt:
vorstand@die-linke-ak.de

DIE LINKE Altenkirchen
Postfach 04
57563 Daaden

 

Kreisvorstand

Im Juni 2016 hat DIE LINKE im Kreis Altenkirchen einen neuen Kreisvorstand gewählt, dem folgende Mitglieder angehören (im Bild von links nach rechts):

Yvonne Düber (Beisitzerin), Udo Quarz (Schatzmeister), Dr. Dominik Düber (Stellv. Vorsitzender & Schriftführer), Frank Quarz (Beisitzer) und Julien Fleckinger (Vorsitzender)




Julien Fleckinger (Vorsitzender)

Julien ist 28 Jahre alt und arbeitet Teilzeit im technischen Support eines mittelständischen Unternehmens und studiert Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität Siegen.

Seit 2014 sitzt Julien für DIE LINKE im Herdorfer Stadtrat und ist dort für das überdurchschnittliche gute Abschneiden des jungen Herdorfer Stadtverbandes maßgeblich mit verantwortlich. Bei der Landtagswahl 2016 trat er für DIE LINKE im Wahlkreis Betzdorf/Kirchen als Direktkandidat an und konnte ebenfalls ein positives Ergebnis erzielen.

Auch außerhalb der Partei setzt sich Julien in verschiedenen zivilgesellschaftlichen Organisationen für einen sozialen und humanen Kreis Altenkirchen ein.

Dr. Dominik Düber (Stellv. Vorsitzender & Schriftführer)

Dominik hat nach seinem Zivildienst von 2005 bis 2010 an der Universität zu Köln Philosophie, Germanistik und Osteuropäische Geschichte studiert und von 2010 bis 2014 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Philosophie promoviert. Derzeit arbeitet er an der WWU Münster als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Forschergruppe mit Schwerpunkt in der Medizinethik und Biopolitik.

Politisch aktiv ist Dominik seit 1999, zunächst bei der SPD, wo er unter anderem Vorsitzender der Jusos im Kreis Siegen-Wittgenstein war, sich im Landesverband NRW in verschiedenen thematischen Arbeitsgruppen einbracht sowie bei den Jusos im Unterbezirk und an der Uni Köln mitgearbeitet hat.

Insbesondere aufgrund der wirtschafts- und sozialpolitischen Maßnahmen der zweiten rot-grünen Regierung ("Agenda 2010") und der in diesem Zuge aufkommenden politischen Alternative trat Dominik 2005  mit 30 weiteren Sozialdemokraten aus der Kölner SPD aus und wechselte über die WASG zur LINKEN. Dort hat er sich sowohl im Vorstand des Stadtverbandes Köln-Innenstadt als auch im kommissarischen Bundesvorstand zur Gründung des Studierendenverbandes DIE LINKE.SDS eingebracht. Außerhalb der Partei engagierte sich Domink als Koordinator des Kölner Rosa-Luxemburg-Clubs und gehört seit 2009 dem Beirat des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) an, der sich für eine demokratische und kritische Wissenschaft einsetzt.

Udo Quarz (Schatzmeister)

Nach seinem Schulabschluß hat Udo eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten mit Fachrichtung Krankenversicherung absolviert. Er arbeitete danach ununterbrochen bis zu seinem Ruhestand bei einer großen gesetzlichen Krankenkasse. Dort hat er in den Aufgabenbereichen Privatkundenservice, Pflegeversicherung, Revision und Controlling sowie in der Finanzabteilung gearbeitet.

Seit Beginn seiner Ausbildung ist Udo Gewerkschaftsmitglied, zunächst in der ÖTV später in Ver.di. Gute Arbeit, gute Löhne und gute Renten waren ihm immer wichtig. Als Geschäftsführer des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen ist für Udo die politische Interessenvertretung der Arbeitnehmer von großer Bedeutung. Er vertritt daher den DGB im Beirat des Jobcenters, im Beirat für Weiterbildung und im Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit statt Rassismus und Ausgrenzung.

Seit der Kommunalwahl im Mai 2014 ist Udo Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag des Landkreises Altenkirchen.

Yvonne Düber (Beisitzerin)

Yvonne ist 21 Jahre alt, hat eine Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und ist in diesem Beruf derzeit in einem Krankenhaus der Regelversorgung tätig.

Seit einigen Jahren ist Yvonne vielfältig für linke Politik innerhalb der Partei, bei Demonstrationen und verschiedensten Veranstaltungen aktiv. Sie setzt sich für eine attraktive Jugendpolitik ein und verliert dabei nicht aus dem Auge, dass Politik auch Spaß machen muss.

Frank Quarz (Beisitzer)

Nach seinem Schulabschluß schloß Frank zunächst eine Phase der Berufsorientierung an. Von 2004 bis 2007 absolvierte er eine Ausbildung zum Bäcker und arbeitet in diesem Beruf bis heute.

Frank ist seit Beginn seiner Ausbildung Mitglied der zuständigen Gewerkschaft NGG. Wegen der unsozialen Reformen von SPD und Grünen (Agenda 2010, Hartz IV usw.) wurde er am 23.02.2005 Mitglied der WASG, die am 16.06.2007 mit der PDS zur heutigen Partei DIE LINKE fusionierte.

Innerhalb der Partei ist Frank Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Ökologische Plattform (ÖPF) und der innerparteilichen Strömung „Forum Demokratischer Sozialismus“ (FDS).

Seine politischen Interessen liegen im Bereich Sozialpolitik, Friedens- und Umweltpolitik sowie in der Gewerkschaftsarbeit.